EBSQ-Qualification

Bedingt durch ihre interdisziplinären Strukturen betrifft die Koloproktologie weitaus mehr als nur die „kolorektale Chirurgie". Die Inhalte zur Aus-, Weiter- und Fortbildung sind daher äußerst vielfältig und variieren im Vergleich mit anderen europäischen Ländern und deren Fachgesellschaften, bedingt durch deren unterschiedliche Versorgungsstrukturen.

Die Sektion der U.E.M.S. (Union Européenne des Médicins Spécialistes = Europäische Vereinigung der Fachärzte) hat daher ein Anforderungsprogramm für einen europäischen Koloproktologen erarbeitet. Ziel dieses Programms ist die Anerkennung der Koloproktologie als ein europaweit eigenständiges Fachgebiet mit einem europaweit standardisierten Ausbildungsprogramm.

Bislang gibt es neben Großbritannien, Irland und Litauen in der Koloproktologie nur in Deutschland mit der Zusatzweiterbildung Proktologie eine offizielle und strukturierte Anerkennung, die als Kompetenz für eine qualifizierte Behandlung betroffener Patienten gilt. Ein erster entscheidender Schritt zu einer einheitlichen koloproktologischen Qualifikation wird durch die European Board of Surgical Qualification Coloproctology (EBSQ) geschaffen.

EBSQ-Seminar

Das Seminar empfiehlt sich neben der Vorbereitung auf die EBSQ-Prüfung auch zur Auffrischung des eigenen aktuellen Wissens. Es richtet sich insbesondere an Fachärzte mit Berufserfahrung sowie fortgeschrittene Assistenten auf dem Weg zum Facharzt mit Interesse an der Koloproktologie. Eine Pfilcht zur Prüfung besteht nicht. Kurssprache München: Deutsch.

EBSQ-Prüfung

Die EBSQ-Prüfung (European Board of Surgical Qualification Coloproctology) besteht aus einem allgemeinen schriftlichen Teil, sowie 2 weiteren mündlichen Teilen. Prüfungssprache München: Deutsch. Auf Antrag kann eine andere Prüfungssprache gewählt werden. Die Anmeldung zur Prüfung sowie die dafür erforderlichen Unterlagen finden Sie unter www.uemssurg.org.

Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen zur EBSQ-Prüfung direkt an:

European Board of Surgery Qualification (EBSQ)
EBSQ Coloproctology
Rue de l'Industrie, 24
1040 Brussels / BELGIUM

Tel: +32 (0)2 649 51 64
Fax: +32 (0)2 640 37 30

E-mail: office@uemssurg.org

DGK e.V. | Maienstraße 3 | 79102 Freiburg | Tel.: 0761 70438 113 | Fax: 0761 70438 114 | Impressum | Datenschutzerklärung