50. Deutscher Koloproktologen-Kongress - Teilnehmerregistrierung Online

Deutscher Koloproktologen-Kongress Geballte Expertise !

Unsere Jahrestagung hat sich als feste Größe für alle in der Koloproktologie Tätigen etabliert. Beim Expertenaustausch und Wissenstransfer stehen fachspezifische sowie interdisziplinäre Themen im Fokus.

Kompakt, zielorientiert und mit dem Wissen von morgen bringt Sie unser Kongress an 3 Veranstaltungstagen auf den aktuellen Stand der Koloproktologie.

Als TeilnehmerIn erleben Sie ein abwechslungsreiches und attraktives Programm aus Seminaren, Hands-on-Kursen, Workshops, Satelliten-Symposien und wissenschaftlichen Vorträgen, geleitet und präsentiert von ausgewiesenen Experten ihres Fachs. Die parallel stattfinden Fachausstellung informiert über innovative Produkte sowie neueste Behandlungsangebote.

Schwerpunkte - Anmeldung - Abstracteinreichung Koloproktologen-Kongress 2024

Der 50. Deutsche Koloproktologen-Kongress, vom 14.03 - 16.03. 2024, HILTON MUNICH PARK wird erneut als Hybridveranstaltung stattfinden. Sowohl vor Ort in München als auch über unsere digitale Plattform können wir Ihnen somit erneut ein hochattraktives wissenschaftliches Programm anbieten und einen intensiven fachlichen Austausch garantieren.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Endoskopie
  • Updates für die tägliche Praxis (diverse praxisrelevante Themen)
  • PROMs (Patient-Reported-Outcome Measures)
  • Proktologische Operationen

Weitere Sitzungsformate wie ein Pflegesymposium (Donnerstag, 14.03.2024), ein Seminar für MFA (Freitag, 15.03.2024), Seminare DGK & BCD, Postersitzungen und die Mitgliederversammlungen werden ebenfalls wieder Bestandteil der Veranstaltung sein.

Das ausführliche Programm ist ab Dezember, die Online-Registrierung ab Oktober 2023 verfügbar.

Programm Teilnehmerregistrierung

In Zusammenarbeit mit

  • dem Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands (BCD),
  • der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP) und
  • der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)

In Kooperation mit

  • der AG Proktologie der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG),
  • der Kommission Proktologie in der Dt. Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechsel-Krankheiten (DGVS),
  • der Kommission Proktologie in der Dt. Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechsel-Krankheiten (DGVS),
  • der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (ACP),
  • der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Koloproktologie (SAKP),
  • der Gesellschaft für Neurogastroenterologie und Motilität (GNM),
  • dem Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen (BNG),
  • der Deutschen ILCO e.V. und
  • der Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde e.V.

Programm und Kongressbericht 2023 Kongress-Rückblick 2023

Nach drei Kongressjahren ohne Präsenz, maximal in digitaler Form, fand der Jahreskongress 2023 in Hybridform statt. Somit konnten sowohl Teilnehmer vor Ort in München, als auch online teilnehmen.

Auch 2023 bieten wir Interessierten die Vorträge des Deutschen Koloproktologen-Kongresses im Anschluss an den Kongress für drei Monate als Videos on demand zur Verfügung.

Unser besonderer Dank gilt allen Referenten, die mit Ihren Vorträgen diesen Hybridkongress der DGK möglich gemacht haben.

Schwerpunkte

  • Kolon-Karzinom-Update
  • Robotische Chirurgie: Hype or Help
  • Funktionelle Beckenboden-Chirurgie
  • Prokotologie: Sinn und Unsinn neuer Therapieverfahren

Programm 2023 Kongressbericht 2023

Programm und Kongressbericht 2022 Kongress-Rückblick 2022

Optimistisch in Präsenz geplant, mussten wir zu Jahresbeginn erneut auf eine rein digitale Veranstaltung umstellen. Auch wenn erneut die persönliche Begegnung und das fachliche Miteinander vor Ort nicht gegeben waren, möchten wir mit der Veröffentlichung vieler interessanter Vorträge den interkollegialen Austausch anregen. Bitte teilen Sie die Information über die hier eingestellten Vorträge mit Interessierten.

Unser besonderer Dank gilt allen Referenten, die mit Ihren Vorträgen erneut einen "digitalen Kongress" der DGK unter diesen widrigen Umständen möglich gemacht haben.

Schwerpunkte

  • Neue Leitlinien für Divertikultitis
  • Morbus Crohn
  • Analfissur
  • Fertilität nach OP
  • Deszensus
  • Methodenbezogenes Imaging
  • Update kolorektales Karzinom

Programm 2022 Kongressbericht 2022

Die vergangenen JahreKongressarchiv

Im Kongressarchiv finden Sie die Kongressprogramme der vergangenen Jahre.

Zum Kongressarchiv